Lerntraining im Grünen für Kinder und Erwachsene mit LRS, Dyskalkulie und CO.

Wie viele Brackwespen liegen in der oberen Hälfte? Wie viele sind aus den Coccon geschlüpft? Erinnerst du dich noch an das Tier, das wir gefunden haben und in das die Brackwespe ihre Eier legt? Wie sah das aus?

Natur und Sinneswahrnehmungschulungen gehen Hand in Hand. Mund, Auge, Ohr, Haut und  sogar die Nase lernt mit, eben Lernen mit allen Sinnen. Optische Differenzierung, akkustische Differenzierung, Optische Serialität und akustische Serialität, Raumwahrnehmung, Körperwahrnehmung - all das sind Sinneswahrnehmungen die für das Lesen und Schreiben unerlässlich sind. Um diese zu trainieren, braucht es im Grunde kein  Buch, kein Tisch, kein Stift, kein Blatt Papier. Natürlich habe ich auch ein Buch, ein Blatt und sogar einen Stift :). Überlege mal:  Wie viel motivierter ist das Kind wohl, nun doch mal ein Buch in die Hand zu nehmen und über die Brackwespe etwas nachzulesen. Wie hieß doch gleich die Raupe die sie frisst? Die hatte so einen einfachen Namen....vielleicht ist das Kurzzeitgedächtnis nun doch ein wenig angestachelt und die Information über die Goldafterraupe so interessant, dass diese ins Langzeitgedächtnis gelangt. Wir testen das...im nächsten Jahr.

Wer Interesse an einer ganzheitlichen Lerntherapie im Grünen hat, der kann sich entweder bei mir melden oder im JUMP Ladenburg. Auch soll dieses Konzept mit in die Draussenschule Ladenburg einfließen. Wer sein Kind  in dieser Schule sieht, darf mich ebenfalls kontaktieren.